)

hinfort - das redaktionsbüro

Startseite | Kontakt | Impressum

Top & Flop - die CD-Kritiken

Jeden Tag erscheinen neue CDs – einen Überblick zu bewahren ist fast unmöglich, sie alle zu hören erst recht. Auch wir können nicht alles hören, aber wir können ihnen eine kleine Auswahl von CDs präsentieren, die es lohn zu hören – oder auch nicht. Denn nichts ist schlimmer, als der alltägliche, musikalische Müll. Aber nichts ist schöner, als Musik die mitten ins Herz trifft und unserem Hirn Nerven-Nahrung gibt.

Poppa Chubby Der Sänger und Gitarrist Poppa Chubby hat ein neues Album herausgebracht: "Universal Breakdown Blues" heißt es und das verspricht jede Menge anrührender Texte, verpackt in knackigem Gitarrensound. ...

Age of Passion "The Age of Passions" - Zeitalter der Leidenschaften, so nennt sich ein neues Ensemble bestehend aus vier der bekanntesten Interpreten für Alte Musik: der Gambistin Hille Perl, dem Lautenisten Lee Santana und den beiden Geigern Petra Müllejans und Karl Kaiser.

Brahms: Klavierkonzert Nr. 1 Christian Thielemann und Johannes Brahms – das ist für viele die Traumkombination: der dichte deutsche Klang, Wald in Reinkultur. Maurizio Pollini und Johannes Brahms – das ist dann eine eher interessante Variante, weniger ausladende Eiche, mehr übersichtliche Pinien.

Miles Davis Weihnachtszeit ist CD-Boxen Zeit. Alle Jahre wieder überschwemmen die Firmen den Markt. Mit oft lieblos zusammengestellten Aufgüssen längst vergessener (oft zu Recht) Machwerke wichtiger, bekannter und - ja - auch unbekannter Künstler. Eine löbliche Ausnahme bildet da die 5er CD-Box Miles Davis - The Warner Years 1986-1991.

Elvis Presley Elvis Presley dürfte der einzige Künstler sein, der nach seinem Tod mehr Platten veröffentlicht hat als zu Lebzeiten. Gerade zur Weihnachtszeit ist der King of Rock and Roll besonders stark in den den Regalen vertreten und da macht auch 2010 keine Ausnahme.

Jochen Wiegandt An de Alster, an de Elbe, an de Bill“ hat Jochen Wiegandt bereits 1994 für das Label Pastels eingespielt. Jetzt ist die Platte rund um diese drei Hamburger Flüsse wieder veröffentlicht worden. Wiegandt ist bekennender Volksliedsammler und –sänger, sein Metier sind Volkslieder ohne Tümelei und die finden sich zuhauf in der Hansestadt.

Beethoven Orchester Bonn Das Beethoven Orchester Bonn unter Stefan Blunier steht für gelungene Verbindungen von Tradition und Moderne. Den Beweis treten sie mit ihrer aktuellen CD „Schönberg Orchesterwerke“ an. Das Ensemble präsentiert hier Ausschnitte aus dem frühen Schaffen des Katalysators der Moderne.

Dente Das neue Album des italienischen Singer/Songwriters Dente ist eine Anti-Hymne auf die Liebe: "L'amore non è bello", nein, die Liebe ist nicht wirklich immer schön.

«   1 2 3 4 5 6 7 8   »