)

hinfort - das redaktionsbüro

Startseite | Kontakt | Impressum

Archiv 2013

19. Januar 2013 Auf der Hörleinwand:: Quentin Tarantino’s Django Unchained, Silver Linings, Hitchcock, Gangster Squad, Der Geschmack von Rost und Knochen

16. Februar 2013 - Berlinale Special mit Musik von Ennio Morricone, Danny Elfman, der Broken Circle Brekdown Bluegrass Band, Martha & Rufus Wainwright, Kate McGarrigle u.a.

16. März 2013 Vincent Neumann stellt neue Musik aus Film, Fernsehen und Computerspielen vor. Mit dabei "Hitchcock", "Die fantastische Welt von Oz", "Die Croods", "Immer Ärger mit 40", sowie Fernsehserien wie "Sons of Anarchy" oder "Frozen Planet"

30. März 2013 Am Karsamstag mit Musik aus BEN HUR (1925 - William Axt, David Mendoza, Nachvertonung 1989: Carl Davis & 1959 - Miklós Rózsa); DAS GEWAND (Alfred Newman); DIE GRÖSSTE GESCHICHTE ALLER ZEITEN (Alfred Newman) und JESUS VON NAZARETH (Maurice Jarre) - und mit Fred Astaire & Judy Garland geht es auf den OSTERSPAZIERGANG

20. April 2013 Neues aus der Welt der Film- und Computerspielmusik. Mit dabei: "Side Effects", "Beautiful Creatures", "Mademoiselle Populaire", "Das Leben ist nichts für Feiglinge" und viele andere ...

18. Mai 2013 Die Popwelt zu Gast bei Baz Luhrmann's "Der Große Gatsby"; außerdem Musik aus den Blockbustern "Iron Man 3" und "Star Trek - Into Darkness", dem Psychothriller "Stoker" und aus dem B.B. King-Dokumentarfilm "The Life of Riley".

15. Juni 2013 Was haben Batman und Superman gemeinsam? Schicke Kostüme, einen latenten Drang, die Welt retten zu müssen ... und ihren Hofkomponisten! Nach der Batman-Trilogie sorgt Hans Zimmer auch bei "Man of Steel", dem Start der neuen Superman-Reihe, für den passenden Soundtrack. Dazu gibt es Musik aus "The Sapphires", "The Place Beyond the Pines", "Promised Land", "The Grandmaster" und zahlreichen anderen Kino-Neustarts.

29. Juni 2013 Open Air ins Kino: Wir starten zur musikalischen Reise durch die sommerliche Filmrepublik im Gepäck - unter anderem - der Hobbit, 007, Charles Chaplin und Bernard Herrmann. Alberto Iglesias komponierte den Score zu "Fliegende Liebende" und Gustovo Santaolalla hat die "Seiten" gewechselt. Zum ersten Mal komponierte er jetzt einen Game-Score ("The Last of Us").

20. Juli 2013 Und ... Action! Dieses Mal im wahrsten Sinne des Wortes: "Godzilla" trifft "Transformers" beim neuen 3D-Action-Spektakel "Pacific Rim". Beim Soundtrack dazu trifft Komponist Ramin Djawadi auf "Rage Against the Machine"-Gitarrist Tom Morello - eine explosive Mischung. Mehr dazu in der Nacht zum Samstag in der Tonart Filmmusik; außerdem unter anderem mit Musik aus "Wolverine - Weg des Kriegers", "Only God Forgives" - und von der Debüt-Platte zweiter "intellektueller Wander-Penner" (wie sich selbst nennen), die jetzt als "Guaia Guaia" im Kino und im Plattenregal zu finden sind.

17. August 2013 Der "Lone Ranger" reitet wieder - gemeinsam mit seinem treuen, aber in gewohnter Johnny Depp-Manier etwas abgedrehtem Begleiter Tonto, erobert er jetzt auch die deutschen Kinos. Ein gewaltiger Action-Klamauk, bei dem sich auch der deutsche Filmmusik-Guru Hans Zimmer nicht Lumpen lässt - seine Version des "Lone Ranger"-Klassikers, der "Wilhelm Tell"-Overtüre von Rossini, hat es wirklich in sich. Außerdem: Danny Boyle's neuer Film "Trance", "Mr. Morgan's Last Love" und vieles mehr

31. August 2013 Wann hat der Film den Blues, dieser Frage gehen wir heute Nacht nach und außerdem natürlich Neues aus dem Soundtrack-Circle - "Revenge" und "Once Upon A Time"

21. September 2013 Nachdem sich "Metallica" mit ihrer Krisenbewältigungs-Doku "Some Kind Of Monster" vor einigen Jahren selbst therapiert haben, wagen sie sich dieses Mal auf die große Kinoleinwand - und das noch in 3D: Zwar ist die Geschichte von "Through The Never" völlig sinnfrei, der Konzertmitschnitt mit gigantischer Bühnenshow und großartiger Set-List entschädigt aber für vieles - erschienen jetzt als Doppel-CD. Weitere Themen sind unter anderem der Nostalgie-Soundtrack zur britischen Komödie "The World's End" und die Musik zum preisgekrönten Film "Prince Avalanche". Und es gibt etwas zu gewinnen - all das am Samstag ab 3:05 Uhr in der Tonart Filmmusik.

19. Oktober 2013 Von "Django unchained" über "Drive" bis zu "Old Shatterhand" - kaum jemand wird behaupten können, die Musik von Riz Ortolani noch nie gehört zu haben. Am Samstagabend wird der 82-jährige Italiener bei den "World Soundtrack Awards" im belgischen Gent für sein Lebenswerk geehrt - mehr dazu in dieser Nacht. Und dann geht es unter anderem um die Soundtracks zu "Rush", "Liberace", "Der Schaum der Tage", "About Time" und die deutsche Produktion "King Ping - Tippen Tappen Tödchen", in der Ärzte-Urgestein Bela B. nicht nur singt, sondern auch als Friseuse Biggy zu sehen ist.

16. November 2013 Ein großartiger Soundtrack kommt dieses mal aus Spanien: "Blancanieves" - Schneewittchen im Andalusien der 20er Jahre, in schwarz-weiß, stumm, aber mit toller Musik von Alfonso de Vilallonga. Außerdem gibt es einen Vorgeschmack auf "Inside Llewyn Davis", den gefeierten neuen Film der Coen-Brüder, Woody Allen's "Blue Jasmine" und Musik aus der hochkarätig besetzten Rentner-Komödie "Last Vegas". Und: Filmmusik-Legende Ennio Morricone hat die 85 voll gemacht. Eine kleine Würdigung in der Tonart Filmmusik.

30. November 2013 Die Tonart hatte Besuch: David Garrett sprach mit uns über seine Rolle als Paganini in "Der Teufelsgeiger" und wie er sich als Filmmusik-Komponist fühlt. Natürlich ist aber auch ein Abstecher in das New Yorker Greenwich Village geplant, denn auf den Spuren des neuen Coen Brothers-Film "Inside Llewyn Davis" werden wir einen Blick auf den Mann, der für Llewyn Pate stand - Dave van Ronk. Und außerdem gibt es Ausschnitte aus dem Abschlußkonzert der "Filmmusiktage Halle 2013", auf dem Programm drei Uraufführungen.

21. Dezember 2013 Zu Gast: Ingo Ludwig Frenzel - Der Filmkomponist spricht über seinen Score zur spektakulären Literaturverfilmung "Der Medicus". Außerdem: - klein gegen groß - "Der Hobbit" tritt in Teil 2 gegen einen Drachen an - einer gegen alle: ein Mexikaner räumt auf in Robert Rodriguez zweitem Streich "Machete Kills" und: - noch einmal einer gegen alle: den Bad Boy des Schlagzeugs Ginger Baker gibt es jetzt im Kino zu bewundern